• “Gemeinsam arbeiten wir an der
    erfolgreichen Zukunft für unsere Region.”
  • “Gemeinsam arbeiten wir an der
    erfolgreichen Zukunft für unsere Region.”

Einladung zum Innovations-Wettbewerb

ein Projekt des Regionalforums Steyr-Kirchdorf

 

Ziel des Vielfalters

Eine sektorübergreifende Allianz aus Stiftungen, dem Nationalpark Kalkalpen, der WKO Steyr, der RMOÖ GmbH sowie den Leader Regionen Nationalpark Kalkalpen und Traun4tler Alpenvorland denkt konventionellen Umweltschutz weiter.

Mit dem „VIELFALTER – Der Ideencontest rund um den Nationalpark“ soll erstmals das ganze Potenzial der Nationalparkregion als Bindeglied zwischen Naturschutz und nachhaltigem Wirtschaften als perfekter Nährboden für innovatives Unternehmertum zum Schutz unserer natürlichen Ökosysteme genutzt werden.

Ziel ist es, unternehmerische Aktivitäten in der Region Steyr-Kirchdorf mit einem hohen Mehrwert für Natur, Land, Leute und Wirtschaft gezielt zu fördern und vor den Vorhang zu holen.

 

Was wird gesucht?

Wir suchen Ideen, Startups und Unternehmen in den Kategorien

 

Landwirtschaft / Lebensmittel / Gesundheit / Nachhaltiger Tourismus / Holz

 

die sich positiv auf die Nationalpark Kalkalpen Region auswirken und gleichzeitig ihre vielfältigen Ressourcen kreativ nutzen. Der Phantasie sind keine Grenzen gesetzt. Lebensmittel direkt aus der Natur, eine App, die Nationalparks dabei hilft ihre Artenvielfalt darzustellen, sind genauso willkommen, wie neue Bildungs- und Erlebnisformate, nachhaltige Tourismus- oder Gesundheitsangebote.

 

Wer darf einreichen?

Privatpersonen, Vereine, regionale Initiativen sowie Startups und Unternehmen aus den umliegenden Regionen des Nationalparks Kalkalpen, die sich in einer der 3 folgenden Kategorien wiederfinden:

 

Ideen / Startups / Unternehmen

 

Einreichung bis 26. Juni 2017

 

Weitere Infos zum Projekt erhalten Sie unter www.der-vielfalter.at und  bei unserem Regionalmanager für Raum- und Regionsentwicklung, DI Alois Aigner.